So langsam befreit sich die Welt aus dem dominanten Griff des Virus und den damit verbundenen Einschränkungen. Wenn ich auch hier nicht viel von der Pandemie gespürt habe, so konnte ich doch zum Teil weltweit dramatische Verläufe, tragische Schicksale, fundamentale Veränderungen, aber auch Hoffnung, Solidarität, Glück und Zufriedenheit beobachten… Nun scheint es nicht nur Dank der Impfung wieder ein Stück weit zurück zur “Normalität” zu gehen. Ich hoffe von Herzen, dass alle unsere Gäste, Freunde, Bekannten und Interessenten diese Zeit gut überstanden haben und sich physischer und psychischer Gesundheit erfreuen!

Jetzt ist denke ich, auch der Zeitpunkt gekommen, wieder an uns und unser “Haus am Weg” zu erinnern. Daran, dass es wieder möglich ist, sich bei uns kulinarisch verwöhnen und die Seele baumeln zu lassen – Aktiv die Bergwelt von Santo Antao zu erkunden, an stillen Stränden ein Bad im Atlantik zu nehmen, Schildkrötenprojekte zu besuchen, Wale und Delfine zu beobachten, Seeadler und Falken zu bewundern, … Land, Leute, Kultur und unser Leben hier kennenzulernen.

Mai 2021

Es ist gefühlte Ewigkeiten her, dass wir die letzten Gäste zu Besuch hatten, das war im März 2020. Die Aufgaben in Haus und Garten, die Pflege und Aufzucht der Tiere, das Erkunden neuer und bekannter Wanderwege, das Treffen mit Freunden und vieles mehr, ließen keine Langeweile aufkommen und die Zeit wie im Flug verstreichen. Das erste Mal war es auch für uns einfach nur “zu hause” sein und leben! Nun allerdings freuen wir uns umso mehr darauf, unsere Paradies wieder mit euch teilen zu können. Da es im letzten Jahr gut geregnet hat, ist der Garten besonders schön. Viele Obstbäume tragen in diesem Jahr die ersten Früchte. Unser Mango Baum, der uns 2020 mit 3! 🙂 Früchten beglückte, hängt momentan voll mit dicken, grünen Mangos! Bereits jetzt ernte ich jeden Tag eine handvoll leckerer Pitangas. Die Guaven und Guavinhos stehen in voller Blüte und versprechen reiche Ernte. Die erste Erdbeersaison neigt sich bescheiden dem Ende, aber es gibt hier eine Zweite, die dann nur besser werden kann. Bananen und Papayas gibt es so reichlich im Garten, dass ich es nicht schaffe, diese zu verarbeiten oder zu verspeisen. Unsere Feigenbäume sind kräftig gewachsen und versprechen reichlich Früchte. Auch Avocados wird es geben. Nach der ersten Kurkuma Ernte tut sich die neue Pflanzung sehr schwer, dafür gibt der Ingwer “richtig Gas” und scheint Fuß gefasst zu haben. Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter und vieles mehr gedeien im Nutzgarten für unsere gesunde Küche.

Der Ziergarten entfaltet seine volle Pracht. Nachdem wir im März und April fast alle Pflanzen wieder stark zurückgeschnitten hatten, sind sie mittlerweile wieder grün und blühen um die Wette! Wunderschön!! Die drei Ziegenkinder, welche im April geboren wurden entwickeln sich prächtig! Das “wilde Kinderzimmer” ist eine wunderbare Oase für Tierbeobachtungen! 🙂 Die Mütter liefern frische Milch für unser Frühstück und die glücklichen Hühner täglich frische Eier dazu! Unsere Zebrafinken stehen im täglichen Kampf mit kleinen Mäusen, die es sich in Ihrem Großgehege gemütlich gemacht haben und oftmals schneller an den Futternäpfen der Vögel sind, als sie selbst. Das hat dann ein wüstes Geschimpfe der kleinen Federknäule zur Folge. 🙂

Vor drei Wochen haben unsere Gästebungalows neue Strohdächer bekommen. Sie warten nun darauf, wieder von euch bewohnt zu werden!

Wir sind vorbereitet und freuen uns darauf, euch bei uns begrüßen zu dürfen! Aktuelles zu Einreise Bestimmungen entnehmt bitte den Informationen auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes, die Ihr unter “Tipps und Aktuelles” findet. Für Inlandsflüge gibt es seit dem 17.05.2010 einen neuen (zusätzlichen?) Anbieter. Die angolanische Fluggesellschaft “Best fly” verspricht günstige Inlandsflüge… Wir werden sehen! Eine neue Fähre gibt es auch, diese schippert seit mehr als einem Jahr auf der Strecke Sao Vicente- Santo Antao hin und her und benötigt nur ca. 45 Minuten für die Überfahrt.

Schreibt uns an, stellt eure Fragen, beschreibt uns eure Wünsche und Vorstellungen! Wir beraten euch gern, planen, betreuen und organisieren euch einen unvergesslichen Urlaub. Ihr habt es euch verdient!

Bis bald, im “Haus am Weg”, zuhause bei Diane und Marcus. Wir freuen uns auf euren Besuch! Liebe Grüße Diane

Translate »