Einige Monate sind vergangen… Natürlich waren wir nicht untätig. Wir können uns glücklich schätzen, endlich einen zuverlässigen, verantwortungsvollen und kompetenten Gärtner gefunden zu haben, der uns an 3 Tagen in der Woche unterstützt. Die Pflanzen im Garten wachsen und gedeihen und unseren Tieren geht es richtig gut!

Nach einem längeren Deutschlandaufenthalt und unserer Rückkehr Ende August, stellten wir das neue Gehege für unsere Ziegen fertig. Es bietet den momentan 4 Ziegen sonnige und schattige Plätze und ermöglicht ihnen zudem den freien Auslauf, ohne Fixierung. Der im Juni, bei unseren “Damen” zu Gast gewesene Ziegenbock aus Chá de igreja hat ganze Arbeit geleistet und so können wir nun die frohe Botschaft verkünden: “Es gibt Nachwuchs im Haus am Weg!” Wir haben 4! prächtig(e)- trächtige Ziegen! Schon jetzt freuen wir uns auf das spannende Ereignis der Geburt und das bunte Treiben im Ziegenstall!! Natürlich werden wir diese Ereignisse in einem Blog für euch aufarbeiten! 😉

 

 

Die Ferienzeit der Kinder nähert sich auch dem Ende und dementsprechend sind auch unsere Patenkinder (und einige mehr) mit Schulsachen ausgerüstet worden. In diesem Jahr wird es das erste mal eine 8. Klasse im Rahmen der Schulpflicht geben. Auch soll es wieder Änderungen im Lehrplan geben. Die Gedanken sind vielleicht nicht schlecht, aber bei der Umsetzung gibt es wieder große Probleme. Heute, eine Woche vor dem Beginn des neuen Schuljahres, ist es noch nicht möglich, die aktuellen Schulbücher zu kaufen. Wann diese geliefert werden, ist ebenfalls unklar. Gerade für die ersten Klassen stellt das ein großes Problem dar. Außerdem fehlt es an ausgebildeten Fachlehrern, die die Unterrichtsinhalte neu entstandener Fächer kompetent vermitteln.

In Chá de igreja ist ein starker Rückgang von Schulkindern zu verzeichnen. So werden in diesem Jahr nur 4 Kinder eingeschult und gemeinsam mit der 2. Klasse ( 6 Kinder) unterrichtet. Die Schule in Ribeira alta musste in diesem Jahr geschlossen werden. Wurden dort im vergangenem Schuljahr noch 3 Kinder unterrichtet, wäre es in diesem Schuljahr nur noch eines gewesen. So ändert sich auch hier das Bild…

 

 

In eigener Sache gibt es auch großartige Neuigkeiten,…

  • allem voran. WIR WERDEN OMA UND OPA!!! Am 21. September soll es soweit sein. Wir sind jetzt jeden Tag darauf gefasst und warten voller Vorfreude auf unser erstes Enkelkind!!! Danke an Lotta und Flo! 🙂
  • unsere Residencia/ Aufenthaltsgenehmigung ist endlich da!! 4 Jahre und 3 Monate haben wir darauf gewartet!!
  • das erste mal waren wir mit dem Fischerboot auf dem Atlantik!! Einmal Ribeira alta, hin und zurück!! Es war ein tolles Erlebnis und ist allen Gästen nur wärmstens zu empfehlen!

Außerdem,….

  • derzeit sind wieder viele Schildkröten Nester am Strand von Cruzinha. Über die beispielhafte Arbeit der Freiwilligen des Tartaruga- Projekts- Cruzinha, zum Schutz der Schildkröten gab es einen großen Bericht in der “a semana”, einer Zeitschrift von Kapverde.
  • unsere Hilde hat wieder ein dichtes, wildes Gefieder und erstrahlt in voller Blüte, so auch ein “Kind” von ihr, welches sich zum stolzen Hahn entwickelt hat und der “Mutter” wie aus dem Gesicht geschnitten ist.. ( optisch, wie auch beim ungezügelten, gierigen Fressverhalten) Beide fühlen sich in der Gemeinschaft ihrer Artgenossen wohl.
  • Regenzeit?! Die südlichen Inseln wurden mit reichlich Regen bedacht. Sogar Sao vicente erhaschte viel des kostbaren Nasses. Konnte sich der Großteil von Santo Antao über einige zum Teil kräftige Regentage erfreuen, wurden wir leider nur mit “Kleinstausläufern” bedacht.  Diejenigen, die bereits Mais gesät haben, werden dieses wohl wieder vergeblich getan haben und andere, die es in weiser Voraussicht noch nicht getan haben, sparen sich zumindest den “Einsatz”. Die Talsperre ist leer! 🙁
  • es ist heiß in Chá de igreja!!!

 

Abschließend noch ein Bilderbeweis dafür, wie wohl sich unsere “Haustiere” im Haus am Weg fühlen!

Das war`s für heute. Bald beginnt die neue Saison, mit vielen neuen und vielleicht auch bekannten Gästen und Freunden! Wir freuen uns auf euch!!

Herzliche Grüße, bis bald!

Diane

Translate »