Viel wird über dieses, ganz andere, besondere, geschichtsträchtige, verändernde Jahr berichtet und geschrieben. Jeder hat es für sich individuell, unterschiedlich erfahren und empfunden. Bei einigen überwiegt rückblickend das Gefühl- der Traurigkeit, -des Verlusts, -des Verzichts, -der Trauer, -der Einsamkeit, der Angst, -der Unsicherheit… Für Andere war es ein Neuanfang, ein Denkanstoß, eine Herausforderung, ein Kampf, ein Wendepunkt…

Wir möchten an dieser Stelle Bilder sprechen lassen, Bilder von unserem Jahr 2020, welches noch ganz normal begann und dann eine für alle unverhoffte Wende nahm.

Viel Spaß bei der (vorerst) virtuellen Reise nach Santo Antão und ins “Haus am Weg”!

Eine gute Regenzeit verzauberte die Insel in ein grünes Paradies. Bereits im Juli gab es die ersten Regentage.

Da wir den letzten Tag des Jahres in den Bergen verbringen werden, wünschen wir bereits heute all unseren Gästen, Freunden, Lesern und Interessenten einen (endlich mal entspannten und ruhigen :)) Jahreswechsel. Zeit für einen persönlichen und versöhnlichen Jahresrückblick, sowie Kraft, Zuversicht, Pläne und Lebensfreude für das Jahr 2021. An allererster Stelle jedoch steht der Wunsch für Gesundheit!

Wir wünschen uns für das neue Jahr, viele reiselustige, interessierte, wanderfreudige, neugierige, zufriedene Gäste, die es wertschätzen, sich frei und unabhängig in ursprünglicher Natur bewegen zu können, den Luxus der minimalistischen Lebensweise für sich erkannt haben, bzw. kennenlernen wollen. Besucher die sich selbst eine Auszeit vom stressreichen Europa gönnen, entschleunigen, entspannen und andere Werte erfahren möchten! Wir schauen optimistisch in die Zukunft und sind uns sicher, dass wir schon bald wieder die uns hier lieb gewordenen Dinge mit euch teilen können. Wir freuen uns auf uns darauf!

Bis bald, Diane und Marcus

Translate »