Am 9.12.2017 war es mal wieder soweit…

Diesmal wurde unser Schwein „Natal“ (im letzten Jahr am 24,12. gekauft)  fachmännisch geschlachtet und verarbeitet.

Für uns immer wieder absolut beeindruckend, mit welchem Wissen über Tier und Natur und mit welchen Fähigkeiten und Fertigkeiten diesbezüglich die Menschen hier ausgestattet sind….

In den Meereswasserbecken von Cruzinha, begann bereits im Morgengrauen die Verarbeitung. Pünktlich um 10 Uhr saßen alle Akteure gemeinsam mit Freunden am Haus von Rosis Mutti und stärkten sich  mit „Cachupa de lenha“ und Peixe frita. Super lecker!!

Es ist hier übrigens Tradition, dass gleich nach dem Schlachten ein Stück vom Schweineohr mit Salz gegessen wird. Für die Großen gibt es natürlich einen Grogue zum Nachspülen!

 

Translate »