Das schöne Wetter, den Start in die neue Saison, den Geburtstag von Kiara, Lust auf Mee(h)r,……

nahmen wir zum Anlass  um einen gemeinsamen, entspannten Sonntag mit unseren kapverdischen Freunden am Strand zu verbringen. Gegen 11 Uhr wurde das Auto mit Kindern, Hausrat, Grill, Speisen, Spielsachen, Brennmaterial und, und, und beladen und ab ging es Richtung “Boca de mocho” zur wunderschönen Badebucht…

Dort angekommen richteten wir uns im Schatten “häuslich” ein. Logisch waren die Kinder nicht zu bremsen und so begann der Tag mit einem ausgiebigen Bad im Meer. Während ein Teil der Erwachsenen den “Rettungsschwimmer- Part” übernahmen und das Spielen der Kinder überwachten, war der andere Teil damit beschäftigt das Mittagessen vorzubereiten, denn baden macht hungrig!!!

Immer wieder bewundernswert, mit welcher Logistik die Kapverdianer alles vorbereiten und durchführen… An alles ist gedacht, Essen für alle, Teller, Becher, Getränke, eine große Tonne für den Abwasch, Handtücher für Kinder und Geschirr, ein Grill nebst Grill- und Feuermeister, Ball, Decken und sogar Kuchen und ein Ständchen für das Geburtstagskind Kiara! Ein Künstler aus Ponta do sol gesellte sich zu uns und verzauberte den Strand mit einer beeindruckenden Sandskulptur… Respekt!

Es war ein so wunderschöner, traditioneller und entspannter Strand- Tag, wie er schöner nicht sein kann! Alle hatten viel Spaß und freuen sich auf den nächsten  Strand Tag mit Freunden, “ala Cabo Verde”.

Translate »